Grafik

Ansprechpartner

.
Die Gründer und Jungunternehmer wenden sich bei Kreditbedarf zunächst an die für sie zuständige Kammer (IHK Nürnberg für Mittelfranken, Handwerkskammer für Mittelfranken) bzw. an das IFB – Institut für Freie Berufe.

Vorteile der Gründerinitiative Mittelfranken für die Gründung

.
gluehbirne.gif Standardisierte Formulare, die bei allen beteiligten Kreditinstituten akzeptiert werden
gluehbirne.gif Die Beantragung ist bereits ab einem Finanzierungsbedarf von 10.000 € möglich
gluehbirne_2.gif Zügige Entscheidungsfindung der Bank
(nach Vorlage aller in der Checkliste aufgeführten Unterlagen)
Bei der Kreditentscheidung der Banken stehen das Konzept sowie die Unternehmerpersönlichkeit im Vordergrund

Voraussetzungen

.
Diese Voraussetzungen sind erfüllt:
gluehbirne.gif Ihre persönliche Qualifikation ist gegeben
Das Vorhaben wurde in einem Erstgespräch von Ihrer Kammer bzw. dem IFB auf Plausibilität
geprüft
gluehbirne.gif Alle in der Checkliste aufgeführten Unterlagen liegen vor
Es liegt kein negativer Schufa-Eintrag oder sonstiges Negativmerkmal vor
(Eigenauskunft vorab möglich unter www.meineschufa.de)

Bedingungen

.
Soweit letztendlich über Ihre Hausbank Fördermittel der LfA oder der KfW beantragt werden, sind die jeweiligen Förderbedingungen zu beachten.

Diese finden Sie unter:
www.lfa.de
www.kfw.de